INFOS

Noch mehr Infos von Herrn Uli Weiner zu 5G

Wie verbinde ich ein Smartphone per Kabel?

http://ul-we.de/wie-laesst-sich-ein-smartphone-tablet-ohne-funk-mit-dem-internet-verbinden/

Wo gibt es schnurgebundene Telefone?
https://ul-we.de/frage-wo-lassen-sich-strahlungsfreie-telefone-bestellen/

Umstellung eines Schnurlostelefons auf den strahlungsarmen „ECO Modus +“:
https://ul-we.de/test/

Ein guter Lieferant von Abschirmmaterial ist www.yshield.com Da alles sehr teuer ist, habe ich einen Rabatt ausgehandelt und dieser kann mit dem Code 37813WU8 genutzt werden. Eine gute Broschüre zu diesem Thema http://ul-we.de/broschuere-schirmung-im-persoenlichen-umfeld/ und ein interesannter Fernsehbeitrag: https://ul-we.de/wie-schirmt-man-richtig-ab-elektrosmog-in-gebaeuden-dokumentation-mit-dr-dietrich-moldan/ Infos zur steuerlichen Absetzbarkeit: http://ul-we.de/abschirmung-von-elektrosmog-steuerlich-absetzbar/ Eine Sammlung verschiedenster Beiträge zu diesem Thema sind unter: https://ul-we.de/category/faq/abschirmung-strahlenschutz/

Gut wäre es natürlich auch ein Messgerät zu haben. Gerade, wenn man selber abschirmen möchte. So hat man immer gleich die direkte Kontrolle. Mein Favorit ist der E-Smog-Spion, weitere Infos dazu und einen Schulungsfilm, sind unter https://ul-we.de/category/faq/messgerate/ und https://ul-we.de/wo-gibt-es-das-messgerat-welches-ich-bei-vortragen-und-in-den-fernsehbeitragen-benutze-und-wie-heist-es/

Die versprochenen Videobeiträge:

5G Musterland China:
htttps://ul-we.de/5g-in-china-wenn-der-staat-alles-sieht/

Interview Prof. Buchner und Ulrich Weiner in Brüssel:
https://ul-we.de/5g-die-grosse-gefahr-diskussion-im-eu-parlament/

Beitrag in der Ökozeitschrift „Die Wurzel“ zum Bienensterben und 5G:
https://ul-we.de/die-wurzel-5g-forciert-artensterben/

Galileo:
https://ul-we.de/galileo-elektrosensibilitaet-was-steckt-hinter-dieser-krankheit/

Weitere Fernsehbeiträge:
https://ul-we.de/category/beitrage-in-den-medien/

Aufgezeichnete Vorträge:
https://ul-we.de/category/faq/vortrage/

Eine Sammlung weiterer medialer Beiträge rund um das Thema Mobilfunk und 5G haben die Mitstreiter bei www.youtube.de/funkwissen online gestellt und dort lassen sich immer sehr interessante Beiträge finden. Jeden Freitag gegen 14:30 Uhr kommen neue dazu.

Link zu weiteren Beiträgen zu 5G:

https://ul-we.de/category/faq/5g-nachfolger-von-lte-faq/

Eine sehr empfehlenswerte Zeitung:
https://ul-we.de/expresszeitung-mit-5g-in-eine-strahlende-zukunft/

Flyers + Broschüren:
https://ul-we.de/category/faq/flyersbroschuren/

Informationen über die Internetunabhängige S&G Zeitung:
www.s-und-g.info


Sehr starke Infos zu 5G von Christane von dreien.

Frau Dreien möchte euch hier kurz aufzählen, was einige der Gründe dafür sind, dass 5G eine sehr ernste Gefahr für uns alle darstellt, egal ob wir ein 5G Handy besitzen oder nicht:

https://www.theki.eu/2019/04/19/5g-christina-von-dreien/


Vortrag von Robert Stein auf Steinzeit.tv   „Energiewende am Ende

Ein grossartiger Vortrag!

Sehr einleuchtend wurden die Fakten dargelegt.

https://www.youtube.com/watch?v=MJ8dwPVLy94


1 Rückblick auf unsere Bühler-VA vom 29. Oktober 2018
Über 100 interessierte Menschen erlebten in Seligweiler Rudolf Bühler, wie er leibt und lebt: Authentisch, konsequent, überzeugend, kämpferisch. Zu Lebzeiten schon eine Legende! Und er hatte viel zu sagen; vor allem natürlich über die Erfolgsgeschichte der von ihm gegründeten BESH, deren Wachstum, deren Grundprinzipien. Aber auch über der Kampf für wesentliche Bauernrechte, z.B. die Erhöhung der Betriebsrente um das Doppelte. Schlussendlich stellte er sich zahlreichen Fragen aus dem Publikum.

http://www.genfrei-ulm.de/


Stein-ZeitTV

Am 30.01.2018 veröffentlichte Robert Stein das Video

„Das neue Dorf“ – Prof. Dr. Ralf Otterpohl

Das Neue Dorf: Hundert Minifarmen produzieren hochwertige Lebensmittel und werten die Böden auf, Kleinunternehmen stellen eine breite Palette an Gütern her, Kultur- und Bildungseinrichtungen versorgen die Bevölkerung, Tourismus belebt den Ort – all das auf der Fläche eines einzigen Bauernhofes!

Neue Dörfer ermöglichen gutes Auskommen, selbstbestimmtes Leben, tragen zur dauerhaften Versorgung der Städte bei. So wird nicht nur das „gute Leben“ für den Einzelnen möglich, Humusaufbau, Permakultur und ökologische Produktion tragen auch zu einem ausgeglichenen Klima bei.

Das „Neue Dorf“ ist eine kreative Synthese der Vorteile von Stadt und Land, zeigt Alternativen zum anonymen Leben in den Großstädten und der Entfremdung lohnabhängiger Arbeit auf. Beispiele aus aller Welt finden sich ebenso wie praktische Anleitungen zu Standortsuche, Planung und Produktionsmöglichkeiten.

https://www.youtube.com/watch?v=abUjK7lwQKU


Landwirtschaft und Welternährung eine politische Fehlsteuerung !

Biobauer Hubert Krimbacher erklärt bei kla.tv auf verständliche Weise, wie die Zusammenhänge sich darstellen.

https://www.kla.tv/index.php?a=showportal&keyword=allvids&id=11366&from=24.10.2017&to=31.10.2017


Biobauer Hubert Krimbacher erklärt bei Steinzeit TV den Unterschied zwischen Bauer und  Landwirt  und beleuchtet die Massentierhaltung kritisch.

Bauer statt Landwirt

https://www.youtube.com/watch?v=vgaePViZv8Y

Massentierhaltung auf dem Prüfstand

https://www.youtube.com/watch?v=3Qu2iYXJdCs


Wirtschaftsforum 2015 der Sparkasse Ingolstadt – Vortrag Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer

Wir hatten auf eine Vortrag von Prof.Dr. Nico Paech in Mindelheim hingewiesen für alle die es nicht dorthin geschafft haben hier ein paar Videos

Vortrag „Befreiung vom Überfluß“ im Fröhlichen Nix Blaubeuren

Niko Paech erläutert bei der Premiere der Werkstatt Zukunft im Oldenburgischen Staatstheater am 8.1.2015 sein Konzept einer Wirtschaft, die den Bedürfnissen des Menschen dient und ohne Wachstum auskommt
Postwachstumsökonomie in 20 Minuten

Unbegrenztes Wachstum in einem begrenzten Raum führt immer zum Kollaps. Das hat nichts mit Meinung zu tun, das ist angewandte Logik. So wie jeder Bus nicht unendlich Fahrgäste aufnehmen kann, ohne dass andere aussteigen müssten, verkraftet auch ein Öko-System nur eine begrenzte Belastung. Wer der Natur durch seine alltägliche Lebensweise mehr zumutet, als diese kompensieren kann, zerstört mittelfristig die eigenen Existenzgrundlagen.
KenFM im Gespräch mit: Niko Paech (Teil 1)
KenFM im Gespräch mit: Niko Paech (Teil 2)


KenFM zeigt: Dr. Daniele Ganser: „Medienkompetenz – Wie funktioniert Kriegspropaganda?“ (23.10.2015)

Wie funktioniert Kriegspropaganda und was kann man dagegen tun?
Unter dieser Überschrift lud der Schweizer Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser am 23.10.2015 nach Berlin in das Kino Babylon.
Vortrag in Berlin


Hier der Link zu einem hochinteressanten Vortrag des Prof. Mausfeld (Wahrnehmungs- und Kognitionsforscher an der Uni Kiel) vom 22.06.15, warum wir Lämmer schweigen:
Vortrag als Video
Diskussion als Video
zum lesen als PDF