VERANSTALTUNGEN

Jan
26
Do
Heilige Geometrie und goldener Schnitt @ Rittersaal Ettenbeuren
Jan 26 um 20:00 – 22:30

Heilige Geometrie und goldener Schnitt

Der goldene Schnitt  – erzeugt immer eine Empfindung von Schönheit und Stabilität.

Als Goldenen Schnitt  bezeichnet man das Teilungsverhältnis einer Strecke oder anderen Größe, bei dem das Verhältnis des Ganzen zu seinem größeren Teil  dem Verhältnis des größeren zum kleineren Teil  entspricht.

In welchem engen Zusammenhang zum Goldenen Schnitt steht die unendliche Zahlenfolge der Fibonacci-Zahlen, die Zahl Phi und die hl. Geometrie.

Die Schönheit der Mathematik und die daraus folgenden Zahlenreihen und warum ist dies wichtig zu verstehen.

Wie und wo taucht der goldene Schnitt in Kultur, Natur (Pflanzen) und unserem Alltag (z.B. Motor) auf?

Es ist ein sehr komplexes Thema und in ein paar Zeilen kaum zu beschreiben. Ein gutes Vortragsthema um es, hauptsächlich durch Bilder, Grafiken und kurze Filmbeiträge in eine gewisse Einfachheit zu bringen verständlich zu machen!

Referent  Peter Giese

Feb
16
Do
Nitrat im Trink und Grundwasser @ Rittersaal Ettenbeuren
Feb 16 um 20:00 – 22:30

Nitrat im Trink und Grundwasser

Was sind die wahren Ursachen und was ist zu tun um das Problem zu beseitigen
Wie wir von Politik ,Industrie und Verbänden belogen werden.

Referent Hubert Krimbacher

Mrz
17
Fr
Mobilfunk Gefahren für unsere Gesundheit @ Rittersaal Ettenbeuren
Mrz 17 um 20:00 – 22:30

Mobilfunk

Gefahren für unsere Gesundheit
Referent Claus Scheingraber

Ausführliche Texte folgen.

Apr
27
Do
Tinkturen selber machen @ Rittersaal Ettenbeuren
Apr 27 um 20:00 – 22:30

Tinkturen selber machen

Was sind Tinkturen, wie werden sie gemacht und wie wirken sie.
Referentin Lore Krimbacher

Mai
18
Do
Nicht alles was wächst ist Krebs @ Rittersaal Ettenbeuren
Mai 18 um 20:00 – 22:30

Nicht alles was wächst ist Krebs

Gefahren und Chance bei Brustkrebs
Referent Erwin Schrecker

Ausführliche Texte folgen.

Jun
22
Do
Landwirtschaft aus einer ganz anderen Sicht. @ Rittersaal Ettenbeuren
Jun 22 um 20:00 – 22:30

Landwirtschaft aus einer ganz anderen Sicht

Vordergründiges und Hintergründiges, der Wahrheit auf der Spur.

Karl Treß ist ein Biobauer seit 1957 und hat sein ganzes Leben das Wachstum von Pflanze und Tier beobachtet und  zusammen mit Wissenschaftlichen Instituten erforscht.
Er kommt dabei zu einer völlig anderen Sicht des Lebens von Pflanze, Tier und Mensch und kann das auch praktisch beweisen.
Karl Treß hat 2 Bücher darüber geschrieben und füllt ganze Hallen in ganz Europa mit seinen Vorträgen.
Ein Vortrag nicht nur für Landwirte, sondern für die gesamte Gesellschaft.